Spétses − 
Unberührt und edel

Spétses, eine der wenigen, noch unberührten Inseln im Saronischen

Golf. Dichte Pinienwälder, sanfte Hügelketten und schöne, verträumte

Badebuchten prägen das Inselbild.
Die Haupttransportmittel auf diesem

ursprünglichen Eiland sind wie seit jeher Boot, Esel oder

Pferdedroschke. Es gibt kaum asphaltierte Straßen, man braucht sie ja

auch nicht. Dafür bietet die Insel viel intakte Natur, Wanderer

entdecken im einsamen Inselinneren auf schönen Pfaden verträumte Winkel.

Etwas lebhafter wird die beschauliche Insel nur im Hochsommer, wenn die

Ausflugsboote für einige Stunden anlegen. Am Abend legt sich wieder die

gewohnte Ruhe über die Insel. In den einfachen, typisch griechischen

Tavernen und Cafés im Hauptort Spétses-Stadt verbringt man bei einem

Glas Wein schöne Abende. Wer Ruhe und Erholung sucht, hat in Spétses

seine Insel gefunden.

Hotels
POSEIDONION GRAND

POSEIDONION GRAND 

Spetses, Spétses
Buchbar: 18.04.19 - 07.10.19
Sommerprogramm buchbar!
Ambiente
Wellness
W-Lan verfügbar

Ab 105,00 € p.P./Nacht

Bilder

Anreise

  • Flüge nach Athen.
    Ca. 2- bis 3-stündige Überfahrt mit dem Flying Dolphin von Piräus nach Spétses-Stadt.

Je nach Flugzeiten und Schiffsverbindungen muss mit längeren Wartezeiten oder Zwischenübernachtungen in Athen gerechnet werden (von Attika Reisen organisiert und im Reisepreis enthalten).

Sicher buchen bei Attika Reisen

ssl logo
geprüfte SSL-Verschlüsselung
Maximale Sicherheit für Ihre Daten

Sicher bezahlen bei Attika Reisen

visa-mastercard logo

Ihre Spezialisten für

greece logo
cyprus logo