Pressearchiv 2011 - August

Datum: August 2011

Flugverbindung nach Paphos wird wieder aufgenommen -
Mit Attika Reisen Zyperns Westen entdecken

Sonne tanken und jahrtausendealte Geschichte erleben – das können Attika-Urlauber diesen Winter auf Zypern. Ab November erreichen Gäste des Griechenlandspezialisten die Mittelmeerinsel neben dem Flughafen von Larnaca auch wieder über Paphos. Die zypriotische Hafenstadt im Westen der Insel wird von Air Berlin von zehn deutschen Städten und Wien aus angeflogen. Neu im Attika-Programm ist das nur 25 Kilometer von Paphos entfernte Vier-Sterne-Hotel Ayii Anargiryi. Der historische und liebevoll umgestaltete Klosterkomplex aus dem 17. Jahrhundert strahlt altehrwürdige Ruhe aus und ist der ideale Ausgangspunkt für Erkundungstouren in den Westen Zyperns.


Knapp dreieinhalb Flugstunden von Deutschland entfernt liegt Zypern im östlichsten Zipfel des Mittelmeeres. Abwechslungsreich wie keine andere Insel vereint sie die unterschiedlichsten Landschaftsformen und bietet eine gelungene Mischung aus Badeurlaub und Kulturerlebnis. Bewaldete Berge, weitläufige Küsten mit feinsandigen Stränden, Wassertemperaturen von bis zu 26 Grad Celsius und 300 Sonnentage im Jahr werden ergänzt durch zahlreiche Kulturstätten und die jahrtausendealte Kultur der drittgrößten Mittelmeerinsel.
Jeweils montags reisen Attika-Urlauber mit Air Berlin von Berlin-Tegel, Dresden, Düsseldorf, Erfurt-Weimar, Hamburg, Hannover, Leipzig/Halle, Münster/Osnabrück, Nürnberg, Saarbrücken mit Drehkreuz Nürnberg sowie von Wien aus nach Paphos. Hier sind es nur wenige Kilometer zu berühmten Sehenswürdigkeiten wie das Naturschutzgebiet der Akamas-Halbinsel, der berühmte Felsen der Aphrodite, die Königsgräber von Kato Paphos und das beeindruckende Troodos-Gebirge im Landesinneren.
Diesen Winter neu im Attika-Programm ist das Vier-Sterne-Hotel Ayii Anargiryi. Eingebettet in unberührter Natur und unweit der Schwefelquellen von Mylou umfasst das ehemalige Kloster insgesamt 56 Wohneinheiten und strahlt bodenständige Eleganz und Gelassenheit aus. Bei der Restaurierung der historischen Anlage wurde die alte Bausubstanz größtenteils erhalten und mit natürlichen Materialien wie Holz und Stein ergänzt. Neben zwei Restaurants, einem Süßwasserpool mit Bar und einem Fitnessraum steht den Gästen auch ein therapeutisch ausgerichtetes Spa-Center mit Anwendung der örtlichen Schwefelheilquellen zur Verfügung. In idyllischer Umgebung können die Urlauber hier in beheizten Ruhebecken entspannen und den turbulenten Alltag hinter sich lassen. Für Erkundungstouren über die Insel oder an den 13 Kilometer entfernten Strand erhalten Attika-Reisende bei Aufenthalten vom 01.11.2011 bis 5.01.2012 ohne Aufpreis einen Mietwagen dazu.
Eine Woche Aufenthalt im Hotel Ayii Anargiryi im Doppelzimmer inklusive Frühstück, Flug nach Paphos und Mietwagen bietet Attika Reisen ab 722 Euro pro Person.


Allgemeine Infos und Buchungsmöglichkeiten finden Interessierte in allen Reisebüros mit Attika-Agentur oder unter www.attika.de.

zurück

ssl logo
geprüfte SSL-Verschlüsselung Maximale Sicherheit für Ihre Daten
visa-mastercard
klarna-sofort
Sectigo Limited
greece logo
cyprus logo