Pressearchiv 2012 - Dezember

Datum: Dezember 2012

Kykladen, Epiros, Pilion
Griechisches Wander-Kaleidoskop mit Attika Reisen

Aktivurlauber und Wanderer können ab April 2013 mit Attika Reisen das facettenreiche Festland und die faszinierende Inselwelt Griechenlands bei drei interessanten Wanderreisen zu Fuß erkunden: Während des „Wandermosaiks Kykladen“, auf einer Trekkingtour im Epiros oder beim „Wandern à la carte“ auf dem Pilion entdecken Naturliebhaber die landschaftlichen Schönheiten Griechenlands fernab der gängigen Touristenpfade. Buchbar sind die Touren ab 876 Euro pro Person.


Griechenland – das sind nicht nur herrliche Strände vor tief blauem Meer, sondern auch abwechslungsreiche Landschaften, die sich wunderbar zum Wandern eignen. Aktivurlauber haben im Sommerprogramm 2013 von Attika Reisen die Wahl aus verschiedenen Touren, darunter das zweiwöchige „Wandermosaik Kykladen“ auf Páros, Náxos und Santorin. Erfahrene Führer begleiten die Kleingruppen dabei zu den schönsten Plätzen der beliebten Kykladen-Inseln. Auf Páros etwa führt eine Tour zum längsten Strand der Insel, dem „Goldenen Strand“ (Chrissí Aktí); Náxos wartet mit imposanten Bergketten und kleinen Bergdörfern auf, und auf Santorin erwarten den Wanderer entlang der Caldéra atemberaubende Ausblicke auf das Meer. Auf insgesamt sechs Touren erfahren Gäste des Münchner Griechenland-Spezialisten viel Interessantes über Land und Leute sowie die Kultur und unverwechselbaren Landschaften der Kykladeninseln. Die 14-tägige Reise ist ab 1.621 Euro pro Person im Doppelzimmer inklusive Frühstück, Flug, allen Transfers sowie umfangreichem Wanderprogramm buchbar.


In der im nordwestlichen Landesteil gelegenen Region Epiros bietet Attika Reisen eine ebenfalls zweiwöchige Trekkingtour durch das faszinierende Kalksteingebirge mit seinen tiefen Schluchten an. Eine üppige Vegetation und zahlreiche Bäche und Flüsse machen den Landstrich besonders reizvoll und heben ihn ab vom übrigen Griechenland. Im Ab-Preis von 1.443 Euro pro Person sind 12 Hotelübernachtungen im Doppelzimmer inklusive Frühstück, Flug, allen Transfers und ein abwechslungsreiches neuntägiges Wander- und Besichtigungsprogramm mit zwei Hüttenübernachtungen enthalten. Ein viertägiger Badeaufenthalt im Hotel Mikros Paradisos in Sívota, einem Küstenörtchen mit langgezogenen Sandstränden, lassen diese Tour entspannt ausklingen.


Wandern à la carte können Attika-Kunden auf dem Pilion: In kleinen Gruppen von zwei bis acht Personen wird dabei die abwechslungsreiche Flora und Fauna der sagenumwobenen Halbinsel Pilion erkundet. Bei einem mindestens einwöchigen Aufenthalt in ausgewählten Unterkünften sind zwei individuelle Tageswanderungen inklusive. Das traditionelle Drei-Sterne-Haus Triantafillies mit wunderschönem Blick auf den Golf von Pagasitikós und Vólos etwa ist ab 876 Euro pro Person für eine Woche im Doppelzimmer mit Frühstück, inklusive Flug und Mietwagen zu buchen. Das Hotel eignet sich ideal als Ausgangspunkt für die angebotenen Wandertouren, die – begleitet von dem erfahrenen Bergführer Dimitris Varalis – durch alte Dörfer, grünes Hinterland und vorbei an zahlreichen Quellen führen. Vom Hotel aus können sowohl der Ost- wie auch der West-Pilion problemlos erkundet werden.


Weitere Informationen, Beratung sowie Buchungsmöglichkeiten erhalten Interessierte in allen Reisebüros mit Attika Reisen-Agentur sowie auf www.attika.de. Der Winter-Katalog ist in digitaler Form einzusehen und kann ebenfalls unter www.attika.de heruntergeladen werden.

zurück

ssl logo
geprüfte SSL-Verschlüsselung Maximale Sicherheit für Ihre Daten
visa-mastercard
klarna-sofort
Sectigo Limited
greece logo
cyprus logo