Pressemitteilung März 2016

Datum: März 2016

 

Klingen ähnlich, sind es aber nicht: Chíos/Ios, Tínos/Tílos, Skýros/Syros -
Mit Attika Reisen die griechische Inselvielfalt erleben

Knapp 10.000 Inseln zählt das sonnengeküsste Griechenland, bewohnt sind aber nur rund 80 der zauberhaften Eilande. 42 der schönsten, teils wunderbar unentdeckten Schmuckstücke versammelt der Münchner Griechenlandspezialist Attika Reisen in seinem eindrucksvollen Insel-Portfolio und überlässt Reisewilligen damit die Qual der Wahl. Und obwohl die teils sehr ähnlich klingenden Namen der großen und kleinen Schönheiten, wie Chíos und Ios, Tínos und Tílos, Skýros und Syros, auf den ersten Blick für Verwirrung sorgen: Verwechseln sollte man sie nicht. Denn jede der Inseln besitzt ihren ganz eigenen Charme und Charakter – für Wanderer und Sonnenanbeter, Pilger und Feinschmecker oder einfach nur für jene, die sich gerne überraschen lassen von den vielen Gesichtern der griechischen Inselwelt.
 

Die Spirituelle und die Ursprüngliche: Tínos und Tílos
Die ruhige Insel Tínos gehört zu den Kykladen und gilt mit ihren kleinen, anmutigen Dorfplätzen, urigen Kafenía und einsamen Buchten als eine der schönsten Inseln Griechenlands. Weltberühmt ist die „Madonna von Tínos“, die das versteckte Paradies zum Pilgerort von tausenden griechisch-orthodoxen Gläubigen macht. Eine Besonderheit sind auch die Taubenhäuser, die in fantasievoller Kleinarbeit reich verziert werden. Die ruhige, beschauliche Insel Tílos gehört zur Inselgruppe der Dedokanés und liegt auf halbem Weg zwischen Rhódos und Kos. Die Landschaft wird durch die mit Macchia und Sträuchern dicht bewachsenen Klippen und Hügeln bestimmt. Die typisch griechische Gastfreundschaft erleben Inselurlauber in den beiden Orten der Insel, während die oft versteckten Kiesbuchten zum Baden und Schnorcheln einladen.
Eine Woche im Ilidi Rock Hotel-Appartements auf Tílos ist ab 336 Euro pro Person im Studio mit Meerblick buchbar.

Wohlgehütete Geheimnisse: Skýros und Syros
Neu im Attika-Portfolio ist das Sonnenparadies Skýros. Die größte und vielseitigste Insel der Sporaden bezaubert ihre Besucher mit eigentümlicher Inselkultur und traditionellen Festen. Dabei ist Skýros geprägt von starken landschaftlichen Gegensätzen: Ist der Norden gut erschlossen und begrünt, weist der wilde Süden eher karges Terrain auf. Doch nicht nur für Wanderurlauber und Architekturfreunde ist die Insel ein absoluter Geheimtipp. Schöne Sandstrände und kristallklares Wasser versprechen unbeschwertes Badevergnügen. Auch die Insel Syros ist trotz zentraler Lage als Teil der Kykladen unter Griechenlandurlaubern noch relativ unbekannt. Dabei verspricht sie mit ihrer pittoresken Hauptstadt am Hafen, einem abwechslungsreichen Nachtleben und herrlichen Stränden einen unvergesslichen Sommerurlaub. Highlight ist auch ein Besuch des Dorfes Ano Syros: Wer den Aufstieg zu Fuß nicht scheut, wird hier mit einem einmaligen Ausblick auf die Stadt und das Meer belohnt.
Eine Woche beispielsweise im Hotel Nefeli in Skýros-Stadt gibt es ab 315 Euro pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück.

Chíos und Ios: Für Aktivurlauber und Teilzeit-Aussteiger
Chíos, die fünftgrößte Insel Griechenlands, gehört zu den facettenreichen ostägäischen Inseln. Während sich der Norden von Chíos gebirgig kahl zeigt, ist der Süden der Insel üppig grün und lädt zu ausgedehnten Wanderungen und einem erfrischenden Bad im Meer ein. Berühmt ist das Eiland für seine Mastix-Produkte, die nur hier aus dem Harz der Mastix-Pistazie gewonnen werden. Doch nicht nur das: Auch der Philosoph Homer wurde hier geboren. Ios dagegen zählt mit 108 Quadratkilometern zu den kleineren Inseln der Kykladen. Mit ihren weiß getünchten Häusern und feinen Sandstränden ist die Insel ideal für einen entspannten Strandurlaub. Dabei ist die Insel besonders bei jüngeren Gästen beliebt, vereint sie doch perfekt quirliges Inselleben mit ruhigen Stränden und Buchten.
Eine Woche im Dionyssos Sea Side Resort auf Ios ist schon ab 233 Euro pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück buchbar.

Weitere Informationen, Beratung sowie Buchungsmöglichkeiten erhalten Interessierte in allen Reisebüros mit Attika-Reisen-Agentur sowie auf www.attika.de.

zurück

ssl logo
geprüfte SSL-Verschlüsselung Maximale Sicherheit für Ihre Daten
visa-mastercard
klarna-sofort
Sectigo Limited
greece logo
cyprus logo