Pressemitteilung Februar 2017

Datum: Februar 2017

 

documenta 14 in Athen & Kulturhauptstadt Páphos
Mit Attika Reisen zu den Kunst- und Kultur-Hotspots 2017

Ein Urlaub in Griechenland oder Zypern bietet Reisenden neben Sonne, Strand und Meer seit jeher auch einzigartige Kunst- und Kulturerlebnisse. Nie jedoch war diese Tatsache so zutreffend wie im Reisejahr 2017. Denn die geschichtsträchtige Hauptstadt Athen ist vom 8. April bis 16. Juli 2017 stolzer Ausrichter der documenta 14 – einer der bedeutendsten Ausstellungsreihen zeitgenössischer Kunst weltweit. Die zypriotische Hafenstadt Páphos indes wurde von der EU zur offiziellen Kulturhauptstadt Europas 2017 ernannt und ist dieses Jahr Schauplatz unzähliger Ausstellungen und Festivals, Kunstaktionen, Performances und Lesungen. Den Anlässen entsprechend hat der Münchner Griechenland- und Zypern-Spezialist Attika Reisen besondere Angebote rund um Kunst, Kultur und Kulinarik ins aktuelle Programm aufgenommen – von der Gourmet-Tour durch Athen über traumhafte Tageskreuzfahrten bis hin zu erlesenen Hotel-Tipps als perfektem Startpunkt für individuelle Entdeckungstouren.

Vier genussvolle Tage voller kultureller Einblicke und kulinarischer Highlights stecken in der Attika-Kurzreise Athen mit allen Sinnen erleben. Sie führt City- und Kulinarik-Fans mitten ins Herz dieser geschichtsträchtigen und inspirierenden Metropole; zu antiken Stätten und modernen Foodie-Tempeln. Einer der Höhepunkte der Reise ist die geführte ‚Athens Food Tour‘, die Kulinariker durch die malerischen Gassen der Metropole leitet, vorbei an Kräuterläden, Delis und Märkten, wobei an jeder Ecke typisch griechische Köstlichkeiten zum Probieren einladen. Abschließend besuchen die Teilnehmer das 2009 eröffnete Akropolis-Museum, das einen unvergleichlichen Ausblick auf die historischen Bauten der Akropolis bietet – ein Muss für jeden Athen-Besucher. Drei Nächte mit Frühstück im zentral gelegenen Drei-Sterne-Hotel Acropolis Hill inklusive Transfer ab/bis Flughafen sowie die Athens Food Tour, ein Tagesticket für die Athener Verkehrsmittel und Eintritt in das Akropolis Museum sind ab 268 Euro pro Person buchbar.

Wer die griechische Hauptstadt lieber auf eigene Faust erkunden will, findet im Vier-Sterne Fresh Design Hotel Athens den idealen Ausgangspunkt. Das moderne Haus überzeugt mit seiner unkonventionellen Atmosphäre und seinem persönlichen, aufmerksamen Service. Zentral am Omónia-Platz gelegen, spüren Gäste hier den Herzschlag des modernen Athens und können den Tag unterm Sternenhimmel auf der Dachterrasse, mit Air Lounge Poolbar und Blick über die Stadt ausklingen lassen. Eine Übernachtung ist ab 50 Euro pro Person inklusive Frühstück buchbar.
Als Ergänzung zum quirligen Hauptstadtleben empfiehlt sich für Individualreisende die Kurzkreuzfahrt Saronische Inseln. Bei diesem Tagesausflug können Attika-Urlauber den Seewind in den Haaren genießen und die bunte Inselwelt vor Athen kennenlernen, in der jedes Eiland seinen ganz eigenen Charme besitzt. Die Route führt in variierender Reihenfolge auf die bekannte ‚Pistazieninsel‘ Aegina, die Vulkaninsel Póros und auf die autofreie Künstlerinsel Hydra, mit ihrem romantischen Hafen, engen Gässchen und kleinen Cafés, die zum Verweilen einladen.

Ein weiteres Muss für Kulturliebhaber ist dieses Jahr ein Aufenthalt in der Hafenstadt Páphos im Westen der Insel Zypern, ihres Zeichens Kulturhauptstadt Europas 2017 – ein Titel, der mit zahlreichen Events aus den Bereichen Kunst, Kino, Umwelt, Architektur und Gastronomie gefeiert wird. Die perfekte Lage, um das pulsierende Leben in zahlreichen Tavernen, Fischrestaurants und Bars an Uferpromenade und Hafen hautnah mitzuerleben, bietet das Fünf-Sterne-Design Hotel Almyra. Das zeitgenössisch modern gestaltete Haus wartet mit zwei Süßwasserpools sowie einem exklusiven Spa- und Wellnessbereich auf. Eine Woche im Doppelzimmer mit Frühstück inklusive Flug und Transfer ist hier ab 867 Euro pro Person buchbar.

Doch nicht nur die Bilderbuch-Stadt Páphos ist eine Reise wert, auch die zypriotische Natur ist von unvergleichlicher Schönheit. Diese genießt man am besten im Natura Beach Hotel; gelegen in der ländlichen Idylle des Inselnordwestens und direkt am weitläufigen Sand- und Kiesstrand, mit herrlichem Ausblick auf die wildromantische Landschaft der Akamás-Halbinsel. Die Anlage liegt eingebettet in üppige Zitronen-, Orangen- und Olivenhaine und auf der Speisekarte stehen unter anderem Ziegenkäse aus eigener Herstellung, frisches Gemüse und Kräuter aus den hoteleigenen Gärten. Attika Reisen bietet eine Woche pro Person im Doppelzimmer inklusive Flug und Frühstück ab 523 Euro an. Im Preis inbegriffen ist außerdem ein Mietwagen der Kategorie B, mit dem Páphos und sein buntes Kulturprogramm in rund 40 Fahrminuten zu erreichen ist.

Die individuellen Kombinationsmöglichkeiten des Attika Reisen-Hotelportfolios erlauben es Gästen, die vielfältigen Vorzüge verschiedener Regionen Griechenlands in einem Urlaub zu genießen.


Weitere Informationen, Beratung sowie Buchungsmöglichkeiten in allen Reisebüros mit Attika-Reisen-Agentur sowie auf www.attika.de.

ssl logo
geprüfte SSL-Verschlüsselung Maximale Sicherheit für Ihre Daten
visa-mastercard
klarna-sofort
Sectigo Limited
greece logo
cyprus logo