Pressemitteilung November 2017

Datum: November 2017

 

Noch mehr Urlaubsideen und Angebotsvielfalt –
Attika Reisen startet mit druckfrischen Katalogen in die Sommersaison 2018

Mit Handwerk, Herz und dem liebevollen Auge für das gewisse Etwas: Der Münchner Reiseveranstalter Attika Reisen bietet bereits seit über 40 Jahren eine stetig wachsende Vielfalt an Griechenland und Zypern-Reisen für jeden Geschmack an. Auch der druckfrische Sommerkatalog 2018 bietet wieder zahlreiche Neuerungen für alle, die nächstes Jahr griechische Luft schnuppern wollen. Das breit gefächerte Programm des Spezialreiseveranstalters wurde um 23 neue Hotels in 13 Destinationen erweitert und zahlreiche neue Flugverbindungen, wie beispielsweise zum Flughafen Sitia im Osten der Insel Kreta, vereinfachen die Anreise. Auch das Rundreiseangebot wird ausgebaut – neu dabei ist die Mietwagenrundreise „Kultur, Natur und Meer“ vom Pilion über Meteora und Galaxidi in den Epiros oder Inselhopping auf den Sporaden für gehobene Ansprüche.

Rechtzeitig zum Einsetzen des winterlichen Grau-in-Grau, bei dem man am liebsten bereits wieder vom nächsten Urlaub in der Sonne träumt, präsentiert der Münchner Griechenland- und Zypernspezialist Attika Reisen sein neues umfangreiches Sommerprogramm 2018. Mit dabei im Angebot sind 23 neue Hotels in jetzt 64 Destinationen – darunter Geheimtipps, wie die nahezu unbewohnten Inseln Kimolos, Milos, Serifos und Sifnos in der südlichen Ägäis. Wie jedes Jahr punktet Attika Reisen auch 2018 wieder mit erstklassiger Ortskenntnis, Auswahl und Expertise. Das Angebot reicht von Mietwagenrundreisen über Inselkombinationen bis zu Wander-, Kulinarik- und Kulturreisen.

Größtmögliche Flexibilität für den Griechenland-Urlaub ermöglichen ab 2018 zusätzliche Flugtage und -verbindungen von Attikas Flugpartnern auch auf die kleineren Urlaubsinseln: Mit dabei regelmäßige Flüge nach Karpathos ab Juni mit Germania oder nach Kefalonia mit Condor. Besonders erfreulich für alle Kreta-Liebhaber ist die neue Verbindung zum Flughafen Sitia im Osten der größten griechischen Insel, der die Anreise in einige Hotels um bis zu 90 Minuten verkürzt und damit komfortabler macht.

Wer die vielfältigen Facetten Griechenlands gern auf eigene Faust erkundet, kann bei Attika Reisen jetzt die Mietwagentour „Kultur, Natur und Meer“ buchen: Beginnend in Volos im Pilion führt die Tour zu der kleinen Hafenstadt Glaxidi am Golf von Korinth, nahe des Orakels von Delphi. Kulturliebhaber kommen beim Halt an den Meteora-Klöstern auf ihre Kosten: die 24 Klöster, von denen nur noch sechs bewohnt sind, thronen auf hohen Sandsteinfelsen und scheinen bei dunstiger Luft beinahe zu schweben. Letzte Station der Rundreise ist die Region Epirus im Nordwesten des Landes – einzigartig durch ihre saftig grüne Vegetation und die einsamen sandigen Buchten umgeben von Steilküste. Die Mietwagenreise kann wahlweise auch im Epirus begonnen werden.

Ein weiteres Juwel des neuen Sommerkatalogs ist das Inselhüpfen auf den Sporaden für gehobene Ansprüche. Die kleine Inselgruppe Alonissos, Skopelos und Skiathos östlich des griechischen Festlands ist besonders bei Wanderern ein beliebtes Reiseziel. Untergebracht sind Attika Reisende während des gesamten Inselhoppings in hochwertigen Hotels.

Ein liebevolles Augenmerk für das gewisse Etwas ist Attika Reisen immer wichtig – deshalb beginnt für Attika Reisende der Urlaub jetzt bereits vor der Abreise: Ab 2018 gibt es als zusätzlichen Service den kostenlosen Online-Reiseführer in Kooperation mit Travelgems.

Weitere Informationen, Beratung sowie Buchungsmöglichkeiten in allen Reisebüros mit Attika-Reisen-
Agentur sowie auf www.attika.de. Das Programm ergänzt Attika Reisen während der Saison fast täglich um weitere, online verfügbare, Hotelangebote.

ssl logo
geprüfte SSL-Verschlüsselung Maximale Sicherheit für Ihre Daten
visa-mastercard
klarna-sofort
Sectigo Limited
greece logo
cyprus logo