Skip to main content
Póros
Póros
Póros
Póros
Hotels
Nur Flug
Rent-A-Car
wohin
Flughafen auswählen
Termine hinzufügen
Termine hinzufügen
Gäste auswählen
Erweiterte Suche

Zustellung
Bitte wählen Sie einen Abholflughafen aus
Abreise
Bitte wählen Sie Selbstanreise oder einen Abflughafen aus (max. 3)
Zielgebiet
Bitte wählen Sie ein Reiseziel aus
Check-in

Bitte wählen Sie das Check-in-Datum aus

Anwenden
Anwenden
Check-out
Bitte wählen Sie die Anzahl der Gäste aus

Erwachsene

-
+

Kinder

Alter bei Reisebeginn

-
+
Hotels
Nur Flug
Rent-A-Car

Quick Info

  • Sehr klein
  • Netter Hafenort
  • Grüne Vegetation
  • Sandstrände

Willkommen auf Póros

Póros ist nur 32 Quadratkilometer klein und zählt gerade einmal 4.000 Einwohner. In Póros-Stadt spielt sich das Leben entlang des Hafens ab; hier befinden sich unzählige Tavernen, Kafenía, Cafés und Bars. Die Vulkaninsel beeindruckt außerdem mit ihrer üppigen Vegetation.

Grüne Pinien- und Kiefernwälder erstrecken sich vom Inselinneren bis zur Küste; hier ziehen sich auch viele schöne Sandstrände entlang. Der bekannteste ist der Neorion-Strand im Westen von Póros.

FAQ

Fliegen Sie direkt nach Athen; vom Hafen Piräus folgt eine 1-stündige Überfahrt mit dem Flying Dolphin nach Póros. Je nach Flugzeiten und Schiffsverbindungen muss mit längeren Wartezeiten oder Zwischenübernachtungen in Athen gerechnet werden (von Attika Reisen organisiert und im Reisepreis enthalten).

Was kann ich auf Póros unternehmen?

Auf Póros gibt es nur wenige gut befahrbare Straßen. Darum empfehlen wir Ihnen, die Insel mit dem Fahrrad oder dem Mofa zu erkunden. Von Póros aus können Sie bequem Ausflüge zu den anderen Saronischen Inseln oder nach Athen unternehmen.

Nicht verpassen!

POSEIDON-TEMPEL: Heute stehen nur noch die Ruinen dieses Tempels; Sie finden ihn auf der Nordseite der Insel.

KLOSTER ZOODOCHOS PHIGI: Liegt in einer Schlucht und erinnert an eine Festung

ZITRUSPLANTAGE: Die Plantage in der Nähe von Lemonodássos besteht aus 30.000 Bäumen.