Skip to main content
Spétses
Spétses
Spétses
Spétses
Hotels
Nur Flug
Rent-A-Car
wohin
Flughafen auswählen
Termine hinzufügen
Termine hinzufügen
Gäste auswählen
Erweiterte Suche

Zustellung
Bitte wählen Sie einen Abholflughafen aus
Abreise
Bitte wählen Sie Selbstanreise oder einen Abflughafen aus (max. 3)
Zielgebiet
Bitte wählen Sie ein Reiseziel aus
Check-in

Bitte wählen Sie das Check-in-Datum aus

Anwenden
Anwenden
Check-out
Bitte wählen Sie die Anzahl der Gäste aus

Erwachsene

-
+

Kinder

Alter bei Reisebeginn

-
+
Hotels
Nur Flug
Rent-A-Car

Quick Info

  • Schöne Orte
  • Alte Herrenhäuser
  • Viele Kirchen & Klöster
  • Esel als Transportmittel

Willkommen auf Spétses

Spétses ist eine der wenigen noch völlig unberührten Inseln im Saronischen Golf. Dichte Pinienwälder, sanfte Hügelketten und schöne, verträumte Badebuchten prägen das Inselbild.

Die Haupttransportmittel auf diesem ursprünglichen Eiland sind seit jeher Boot, Esel oder Pferdedroschke. Es gibt kaum asphaltierte Straßen – diese sind aber auch nicht nötig. Dafür bietet die Insel viel intakte Natur. Wer gerne wandert, entdeckt im einsamen Inselinneren auf schönen Pfaden verträumte Winkel.

Etwas lebhafter wird die beschauliche Insel nur im Hochsommer. Jetzt legen häufig Ausflugsboote für einige Stunden an. Doch am Abend legt sich wieder die gewohnte Ruhe über die Insel. In den einfachen, typisch griechischen Tavernen und Cafés im Hauptort Spétses-Stadt verbringen Sie bei einem Glas Wein schöne Abende. Wenn Sie nach Ruhe und Erholung suchen, haben Sie in Spétses Ihre Insel gefunden.

FAQ

Fliegen Sie direkt nach Athen; vom Hafen Piräus folgt eine 2- bis 3-stündige Überfahrt mit dem Flying Dolphin nach Spétses-Stadt. Je nach Flugzeiten und Schiffsverbindungen muss mit längeren Wartezeiten oder Zwischenübernachtungen in Athen gerechnet werden (von Attika Reisen organisiert und im Reisepreis enthalten).