Skip to main content
Hotels
Nur Flug
Rent-A-Car
wohin
Flughafen auswählen
Termine hinzufügen
Termine hinzufügen
Gäste auswählen
Erweiterte Suche

Zustellung
Bitte wählen Sie einen Abholflughafen aus
Abreise
Bitte wählen Sie Selbstanreise oder einen Abflughafen aus (max. 3)
Zielgebiet
Bitte wählen Sie ein Reiseziel aus
Check-in

Bitte wählen Sie das Check-in-Datum aus

Anwenden
Anwenden
Check-out
Bitte wählen Sie die Anzahl der Gäste aus

Erwachsene

-
+

Kinder

Alter bei Reisebeginn

-
+
Hotels
Nur Flug
Rent-A-Car

Quick Info

  • Echter Geheimtipp
  • Feigen- und Mandelbäume
  • Schöne Chora
  • Saubere Strände

Willkommen auf Pátmos

Der Geheimtipp unter den Dodekanés-Inseln! Pátmos besteht aus drei Inselteilen, die nur durch schmale Landzungen miteinander verbunden sind. Die Insel ist vulkanischen Ursprungs und bezaubert durch ihre üppige Vegetation mit Feigen-, Mandel- und Zitronenbäumen. Die Chóra (Altstadt) ist hoch über dem Hafen der Inselhauptstadt Skála gelegen und eine reizvolle Ortschaft mit weiß getünchten Häusern, Torbögen und vor Pflanzen überquellenden Balkonen. Abends laden zahlreiche Tavernen, moderne Bars und Cafés ein.

Rund um die Insel finden Sie an der Küste herrliche, saubere Strände mit gemütlichen Tavernen. Eine der beliebtesten Badebuchten ist die Bucht von Méloi, die ganz in der Nähe des Hafens liegt. Wer die Einsamkeit sucht, dem empfehlen wir die kleineren Buchten im Norden der Insel.

FAQ

  • Festkombinationen
  • Individuelle Kombinationen mit den Nachbarinseln

Flug nach Kos, von Kos-Stadt ca. 2 ½- bis 4-stündige Überfahrt nach Pátmos zum Hafen Skála. 
Bitte beachten Sie, dass die Fähren sehr unregelmäßig verkehren und es zu kurzfristigen Fahrplanänderungen kommen kann. Je nach Flugzeiten, Schiffsverbindungen und Wetterbedingungen ist bei An- und Abreise jeweils mit längeren Wartezeiten oder Zwischenübernachtungen auf Kos zu rechnen (von Attika Reisen organisiert und im Preis enthalten)

Was kann ich auf Pátmos unternehmen?

Spazieren Sie durch die Chóra, sonnen Sie sich an den Stränden und pflücken Sie in der Saison süße, reife Feigen direkt vom Baum!

Nicht verpassen!

JOHANNES-KLOSTER: Der kolossale Bau (17. Jahrhundert) im Hauptort Chóra thront hoch über der Altstadt. Mit seinen mächtigen Außenmauern ist er das Wahrzeichen von Pátmos.

HEILIGE HÖHLE DER APOKALYPSE: Den Überlieferungen zufolge hat der Apostel Johannes hier das Buch der Offenbarung niedergeschrieben. Die Höhle ist heute von einem großen Klosterkomplex umgeben.. Die Höhle ist heute von einem großen Klosterkomplex umgeben.