Skip to main content
Korfu
Korfu
Korfu
Korfu
Hotels
Nur Flug
Rent-A-Car
wohin
Flughafen auswählen
Termine hinzufügen
Termine hinzufügen
Gäste auswählen
Erweiterte Suche

Zustellung
Bitte wählen Sie einen Abholflughafen aus
Abreise
Bitte wählen Sie Selbstanreise oder einen Abflughafen aus (max. 3)
Zielgebiet
Bitte wählen Sie ein Reiseziel aus
Check-in

Bitte wählen Sie das Check-in-Datum aus

Anwenden
Anwenden
Check-out
Bitte wählen Sie die Anzahl der Gäste aus

Erwachsene

-
+

Kinder

Alter bei Reisebeginn

-
+
Hotels
Nur Flug
Rent-A-Car

Quick Info

  • Hier hat schon die österreichische Kaiserin Sissi geurlaubt
  • Tolle Wanderoptionen
  • Viele Oliven- und Zypressenhaine
  • Spannendes Kulturmosaik

Willkommen auf Korfu

Im Norden ragen die Berge hoch auf. Im Süden dominieren sanft geschwungene Hügel und ein wahres Meer an Olivenbäumen und Zypressen: Auf der lang gestreckten, grünen Insel Korfu tauchen Sie in viele verschiedene Seiten der griechischen Natur ein. Korfu zählt heute zu den beliebtesten Ferieninseln Griechenlands, doch die Geschichte der Insel reicht viele Jahrhunderte in die Vergangenheit. Korinther, Römer, Byzantiner, Venezianer und Engländer haben im Lauf der Jahrzehnte kostbare Steine in das farbenfrohe Kulturmosaik von Korfu gesetzt.

Wenn Ihnen der Sinn nach buntem Strandleben und einer internationalen Atmosphäre steht, reisen Sie am besten zu den Urlaubsorten an der Nord- und Ostküste von Korfu. Ihnen gefallen leisere Töne besser? Dann wartet die Westküste auf Sie. An den steil abfallenden Klippen hier finden nur wenige Dörfer Platz. Zwischen den zerklüfteten Felsen entdecken Sie immer wieder kleine, versteckte sowie freie, weit geschwungene Sandbuchten. Gerade auf Korfu bieten wir viele Ferienhäuser und Hotels an, die fernab vom Rummel liegen. Genießen Sie Ihren Morgenkaffee inmitten von Oliven- und Zypressenhainen!

FAQ

  • Fly & Drive
  • Individuelle Kombination Korfu-Epiros

Korfu hat einen Flughafen; über den Luftweg erfolgt die Anreise besonders bequem.

Was kann ich auf Korfu unternehmen?

Die ruhige, weniger frequentierte Nordküste Korfus ist ideal zum Wandern. Mit fantastischen Weitblicken werden Sie belohnt, wenn Sie den Pantokrátors (906 m) besteigen – es handelt sich dabei um den höchsten Berg der Insel. Taucher finden vor Korfus Küsten interessante Tauchreviere.

Ausflüge

  • Inselrundfahrt
  • Bootsfahrt mit Picknick
  • Stadtrundfahrt Korfu-Stadt
  • Ein Tag auf dem Ionischen Meer: Paxos, Antípaxos und Meeresgrotten
  • Párga - Paxí

Nicht verpassen!

INSELHAUPTSTADT KERKYRA: Die geschäftige Stadt Kerkyra (Korfu-Stadt) lockt mit einer Altstadt, in der eine südliche, fast schon italienische Atmosphäre herrscht. Hier spazieren Sie durch enge Gassen und an venezianischen Herrenhäusern, Kirchen und schattigen Arkaden vorbei. Lohnende Besichtigungsziele sind die alte und die neue Festung. Ein Wahrzeichen der Insel ist die Kirche, die dem Inselheiligen Aghios Spirídon geweiht ist. Schön sind außerdem die großen Parkanlagen von Esplanade, sowie Mon Repos, das königliche Sommerschloss.

VLACHERNA UND PONTIKONISSI: Die vielleicht meistfotografierten Motive Korfus finden Sie hier, auf der fotogenen Klosterinsel Vlacherna. Diese ist mit einem kurzen Damm mit der Halbinsel Kanóni verbunden. Auch die „Mäuseinsel“ Pontikoníssi bietet mit ihren hohen Zypressen um die Inselkirche (11. Jh.) ein stimmungsvolles Bild.

SCHLOSS ACHILLION: Dieses im Auftrag der österreichischen Kaiserin Elisabeth („Sissi“) 1890/91 erbaute Schloss steht mitten in einem wunderschönen Park.

PALEOKASTRITSA: Dieser Urlaubsort befindet sich in landschaftlich reizvoller Lage an der Nordwestküste, die mit besonders schönen Stränden lockt. Wenn Sie hierherkommen, ist der Besuch des Klosters Kímissis Panaghiá tis Theotókou aus dem 18. Jh. ein Muss. Es liegt auf einem hohen Felsen über dem Meer und gilt als echtes Highlight von Korfu. Von dem Kloster haben Sie außerdem einen weiten Blick über das Meer.

ANGELOKASTRO: Diese byzantinische Burg und spätere venezianische Festung stammt aus dem 13. Jh. In der Festung befindet sich auch die namensgebende Erzengel-Kapelle von 1784.

Meine Reise selbst kombinieren

Lassen Sie sich von unserem vielfältigen Reiseprogramm inspirieren und gestalten Sie mit uns zusammen Ihre persönliche Wunschreise.