Skip to main content
Chalkidiki
Chalkidiki
Chalkidiki
Chalkidiki
Hotels
Nur Flug
Rent-A-Car
wohin
Flughafen auswählen
Termine hinzufügen
Termine hinzufügen
Gäste auswählen
Erweiterte Suche

Zustellung
Bitte wählen Sie einen Abholflughafen aus
Abreise
Bitte wählen Sie Selbstanreise oder einen Abflughafen aus (max. 3)
Zielgebiet
Bitte wählen Sie ein Reiseziel aus
Check-in

Bitte wählen Sie das Check-in-Datum aus

Anwenden
Anwenden
Check-out
Bitte wählen Sie die Anzahl der Gäste aus

Erwachsene

-
+

Kinder

Alter bei Reisebeginn

-
+
Hotels
Nur Flug
Rent-A-Car

Quick Info

  • Drei Halbinseln
  • Herrliche Strände
  • Kiefernwälder & Blumenwiesen
  • Radfahren und Wandern

Willkommen auf Chalkidikí

Zur Halbinsel Chalkidikí gehören drei Landzungen, die in der Form eines Dreizacks ins Meer hinausragen. Jeder der „Finger“ Chalkidikís hat seinen eigenen landschaftlichen Charakter: Im Westen befindet sich Kassándra, in der Mitte Sithonía und am östlichsten liegt Athos.

Auf Kassándra ist die Landschaft teils flach, teils hügelig, mit Wiesen, Feldern und schönen Kiefernwäldern. Zum Meer hin laufen die Hügel sanft aus und enden in herrlich langen Sandstränden und kleinen, einsamen Badebuchten. Da im Herbst und Winter reichlich Regen fällt, bleibt die Vegetation auch im Hochsommer üppig grün.

Sithonía steht für endlos lange Sandstrände und türkisblaues Wasser, das beinahe an die Karibik erinnert. Im Inland wechseln sich duftende Blumenwiesen und dicht bewaldete Höhenzüge ab. Radfahrer und Wanderer fühlen sich auf Sithonía besonders wohl.

Im Osten erhebt sich auf der Halbinsel Athos der sogenannte Heilige Berg (2.033 m) mit der Mönchsrepublik Athos. Etwa 1.700 Mönche leben hier in völliger Abgeschiedenheit. Sie können die Republik bei einer Bootsfahrt vom Wasser aus betrachten; betreten dürfen das Gebiet aber ausschließlich Männer mit Sondergenehmigung.

FAQ

  • Mietwagenrundreisen Chalkidikí
  • Individuelle Kombinationen
  • Fly & Drive: Bei Buchung eines Attika Mietwagens ab/bis Flughafen Thessaloníki erhalten Sie eine Transfergutschrift. Die Höhe der Gutschrift finden Sie bei der jeweiligen Hotelbeschreibung.

Wir empfehlen den Flug nach Thessaloníki.

Weiter unten sehen Sie eine Auswahl an angebotenen Ausflügen. Genauere Informationen hält unsere Reiseleitung vor Ort für Sie bereit. Bitte beachten Sie, dass aufgrund der großen Entfernungen nicht alle Ausflüge von allen Hotels angeboten werden können.

Was kann ich in Chalkidikí unternehmen?

Die drei "Finger" der Halbinsel Chalkidikí sind ein ideales Urlaubsgebiet für Sonnenanbeter und Strandliebhaber. Sie fühlen sich hier bestimmt auch wohl, wenn Sie gerne Wassersport machen. An vielen Stränden werden Parasailing, Wasserski, Bootsverleihe und einiges mehr angeboten. Die niedrige Gebirgskette auf Sithonía ist ideal für Wanderungen und Mountainbike-Touren, und das hügelige Bauernland der Kassándra lädt ebenfalls zum Wandern und Radeln ein.

Ausflüge

  • Metéora-Klöster
  • Thessaloníki
  • Athos-Kreuzfahrt
  • Halbinsel Sithonía
  • Badefahrt mit Picknick

Nicht verpassen!

HEILIGE BERG ATHOS: Die autonome Mönchsrepublik kann per Boot vom Wasser aus betrachtet werden. Ansonsten ist es nur Männern mit vorheriger Genehmigung erlaubt, die Halbinsel zu betreten.

ANTIKES OLINTHOS: Ein sehenswertes Ruinenfeld mit Bodenmosaiken und den Grundmauern des antiken Olinthos. Dies ist eine der griechischen Städte aus klassischer Zeit, die am besten erhalten ist.

TROPFSTEINHÖHLE VON PETRALONA: Die Höhle wurde 1959 durch Zufall entdeckt. Sie besteht aus einem weitverzweigten Höhlenlabyrinth voller Stalagmiten, Stalaktiten und anderen bizarren Säulengebilden.

STAGIRA: Geburtsort des großen Philosophen Aristóteles.