Skip to main content
Thassos
Thassos
Thassos
Thassos
Hotels
Nur Flug
Rent-A-Car
wohin
Flughafen auswählen
Termine hinzufügen
Termine hinzufügen
Gäste auswählen
Erweiterte Suche

Zustellung
Bitte wählen Sie einen Abholflughafen aus
Abreise
Bitte wählen Sie Selbstanreise oder einen Abflughafen aus (max. 3)
Zielgebiet
Bitte wählen Sie ein Reiseziel aus
Check-in

Bitte wählen Sie das Check-in-Datum aus

Anwenden
Anwenden
Check-out
Bitte wählen Sie die Anzahl der Gäste aus

Erwachsene

-
+

Kinder

Alter bei Reisebeginn

-
+
Hotels
Nur Flug
Rent-A-Car

Quick Info

  • Viel Wald
  • Badebuchten
  • Sehr ruhig und idyllisch
  • Antike Ruinen

Willkommen auf Thássos

„Der grüne Smaragd“ wird Thássos seit jeher genannt – und das hat einen guten Grund: Ein Meer aus Kiefern, Pinien, Kastanien, Tannen, Eichen und Zedern bedeckt große Teile dieser Insel. Im Inselinneren finden Wanderer eine angenehm ursprüngliche Landschaft, die (noch) unberührt vom geschäftigen Treiben an der Küste ist. Die kleinen Bergdörfer inmitten der gebirgigen Waldlandschaft sind teilweise unter Denkmalschutz gestellten und laden zu einer kurzen Rast ein.

Die Küstenlinie von Thássos wird durch lange Sand- und Kiesstrände, ruhige Badebuchten und glasklares Wasser bestimmt. Sie werden die perfekte Harmonie zwischen dem blauen Meer, dem Glanz der Sonne und der idyllischen Ruhe in dieser einzigartigen Landschaft bestimmt spüren! In der fruchtbaren Erde der Insel gedeihen viele Weinreben. Vom Gott des Weines, Dionysos, ist folgendes Zitat überliefert: "Der Wein von Thássos, mit seinem Apfelaroma, scheint mir der beste von allen zu sein."

Doch nicht nur die Natur, auch die Kultur spielt hier eine wichtige Rolle. In der Blütezeit der griechischen Antike war Thássos die am dichtesten besiedelte Insel der Ägäis. Sie wurde sogar das „Athen des Nordens" genannt! Der fruchtbare Boden und die immensen Vorräte an Edelmetallen, Marmor und Holz sorgten für viel Reichtum. Dessen Spuren können Sie heute noch erkennen, denn die Ruinen einst prachtvoller Bauwerke lassen das Herz eines jeden Archäologiefreundes höher schlagen.

FAQ

  • Individuelle Kombinationen
  • Fly & Drive: Bei Buchung eines Attika Mietwagens ab/bis Flughafen erhalten Sie eine Transfergutschrift. Die Höhe der Gutschrift finden Sie bei der jeweiligen Hotelbeschreibung.

Fliegen Sie nach Kavála. Es folgen ein Transfer zum Fährhafen Keramótí (10 Minuten) und eine ca. 40-minütige Überfahrt nach Thássos zur Hauptstadt Liménas. Rechnen Sie allerdings mit Zwischenübernachtungen.

Wir haben unterschiedlichste Ausflüge im Angebot. Eine Auswahl sehen Sie weiter unten. Kontaktieren Sie unsere Reiseleitung vor Ort für nähere Informationen. Bitte beachten Sie, dass sich das Angebot der Ausflüge ändern kann.

Was kann ich auf Thássos unternehmen?

Wanderer wissen die einsame, stellenweise alpine Gebirgslandschaft und die urigen, traditionellen Bergdörfer zu schätzen, deren Bewohner sich immer über Besucher freuen.

Ausflüge

  • Inselrundfahrt
  • Bootsfahrt mit Picknick
  • Jeep-Safari
  • Nestos-Schlucht mit Kanutour

Nicht verpassen!

THASSOS-STADT: In der Inselhauptstadt steht heute noch eine 2.500 Jahre alte Stadtmauer mit mehreren Toren. Südlich des antiken Hafens sind die Reste einer alten Agorá (Marktplatz) zu sehen.

AKROPOLIS: Von Thássos-Stadt ist die Akropolis über einen Panoramaweg mit weißen, schon sehr ausgetretenen Marmorstufen zu erreichen. Der Weg führt vorbei am Amphitheater aus dem griechischen Altertum. Von hier aus haben Sie einen herrlichen Blick über Liménas und das Meer.

THEOLOGES: Dieses Dorf mit Häusern aus Bruchstein und Schieferdächern steht unter Denkmalschutz. Es ist mit unverfälschter makedonischer Architektur erbaut.

ALIKI: Fußförmige, kleine Halbinsel mit unzähligen antiken Marmorbrüchen sowie byzantinischen Sehenswürdigkeiten. Alikí gilt als eine der schönsten Badebuchten der Insel und ist vor allem für seine guten Fischtavernen bekannt.

KASTRO: Altes, verlassenes Dorf auf 500 m Höhe im Zentrum der Insel mit teilweise verfallenen Steinhäusern. Sehr sehenswert ist die alte Kirche mit Beinhaus. Idylle pur!