Skip to main content
Alónissos
Alónissos
Alónissos
Alónissos
Hotels
Nur Flug
Rent-A-Car
wohin
Flughafen auswählen
Termine hinzufügen
Termine hinzufügen
Gäste auswählen
Erweiterte Suche

Zustellung
Bitte wählen Sie einen Abholflughafen aus
Abreise
Bitte wählen Sie Selbstanreise oder einen Abflughafen aus (max. 3)
Zielgebiet
Bitte wählen Sie ein Reiseziel aus
Check-in

Bitte wählen Sie das Check-in-Datum aus

Anwenden
Anwenden
Check-out
Bitte wählen Sie die Anzahl der Gäste aus

Erwachsene

-
+

Kinder

Alter bei Reisebeginn

-
+
Hotels
Nur Flug
Rent-A-Car

Quick Info

  • Dichte Wälder
  • Viele Wanderpfade
  • Versteckte Buchten
  • Tauchen

Willkommen auf Alónissos

Die Insel Alónissos ist noch ein wahrer „Griechenland-Geheimtipp". Ein Gebirgsrücken durchzieht diese Insel von Nord nach Süd. Schmale Eselspfade verlaufen durch die tiefgrünen Kiefernwälder. Hier wandern Sie in Ruhe und Einsamkeit und werden immer wieder mit wunderschönen Ausblicken belohnt. Rund um die Insel laden Strände mit glasklarem Wasser zum Baden und Schnorcheln ein. Das Inselleben spielt sich im Süden ab, unter anderem im lebhaften Hafenort Patitíri und der Chóra in den Bergen. Interessant sind auch die verschiedenfarbig scheinenden Felsformationen an der Südküste. Besonders der dunkelrote Fels von Kokkinókastro ist ein spannender Anblick.

FAQ

  • Inselkombinationen Sporaden
  • Individuelle Inselkombinationen

Sie haben unterschiedliche Anreiseoptionen:

  • Flug nach Skiáthos, Transfer vom Flughafen zum Hafen Skiáthos, ab dem Hafen Skiáthos eine Schiffsüberfahrt nach Alónissos. Sie erreichen den Hafen Patitíri in ca. 1 ¼ Stunden.
  • Flug nach Vólos (Flughafen Anchíalos), Transfer nach Vólos (ca. 30 Minuten) und eine ca. 3- bis 3 ½-stündige Schiffsüberfahrt nach Alónissos.
  • Flug via Athen nach Skiáthos

Bitte beachten Sie, dass die Fähren nach Alónissos unregelmäßig verkehren und es zu kurzfristigen Fahrplanänderungen kommen kann. Je nach Flugzeiten, Schiffsverbindungen und Wetterbedingungen muss bei An- und Abreise mit längeren Wartezeiten oder Zwischenübernachtungen auf Skiáthos, in Vólos oder Athen gerechnet werden. Bei gebuchten Pauschalreisen von Attika Reisen sind eventuelle Zwischenübernachtungen für Sie organisiert und im Preis enthalten.

Von Alónissos werden Ausflüge sowie Fahrten zu den Nachbarinseln oder Inselrundfahrten per Schiff angeboten. Das Programm variiert je nach Hotel. Genauere Informationen hält unsere Reiseleitung vor Ort für Sie bereit. Änderungen des Programms sind vorbehalten.

Was kann ich auf Alónissos unternehmen?

Es gibt östlich von Alónissos zahlreiche unbewohnte größere und kleinere Inseln, die mit Booten angefahren werden. Die größten davon sind Peristéra (mit sehr schönen Sandstränden) und Kira Panaghía, mit dem sehenswerten gleichnamigen Kloster. Kleine, abgelegene Badebuchten, versteckte Häfen und Grotten mit perlmuttschimmernden Stalaktiten wecken auf allen Inseln die Entdeckerlust. Im Meer hier können Sie hervorragend tauchen und fischen. Die Ruhe und unberührte Natur in den herrlichen Wäldern ist ideal für ausgiebige Wanderungen.

Ausflüge

  • Bootsausflug in den Meeresnationalpark Nördliche Sporaden

Nicht verpassen!

MEERESNATIONALPARK NÖRDLICHE SPORADEN: Eines der größten Wasserschutzgebiete Griechenlands. Hier leben seltene Möwenarten und die vom Aussterben bedrohten Mönchsrobben Monachus Monachus. In einigen Teilen des Meeresparks sind Bootsfahrten möglich.

ALT-ALONISSOS (CHORA): Der alte Inselhauptort befindet sich in ca. 3 km Entfernung auf einem Hügel oberhalb von Patitíri. Das Erdbeben von 1965 hat den Ort schwer beschädigt und die Einwohner wurden mehr oder weniger freiwillig nach Patitíri umgesiedelt. Seit den 70er und 80er Jahren wurde die Chóra nach und nach wieder restauriert. Heute können Sie die netten kunsthandwerklichen Geschäfte sowie Cafés mit fantastischen Ausblicken bewundern und genießen - ein absolutes Muss!